Information

Die Stiftung zur internationalen Erhaltung der Pflanzenvielfalt fördert wissenschaftliche Massnahmen zur Erhaltung der genetischen Vielfalt der Formen und Arten wildwachsender Pflanzen am natürlichen Standort. Ziel ist insbesondere auch der Schutz von als „Unkraut“ bezeichneten Wildkräutern, deren Erhaltung, Vermehrung und Wiedereinbürgerung als Teil des Oekosystems. Sie fördert Massnahmen für gefährdete Pflanzenarten, ihre Biotope, sowie des biologischen Pflanzenschutzes und der Erhaltung von „wilden“ Verwandten gebräuchlicher Nutzpflanzen.

Mit diesem Internetauftritt ‚Kräuter von A-Z‘ erhalten Sie die Möglichkeit, sich über Kräuter zu informieren. Wir wünschen Ihnen einen interessanten Einblick in die vielfältige Welt der Kräuter.